Wanderausrüstung in Norwegen

Foto © Håvard Myklebust/visitnorway.com

Rucksack

Das Shoppen im Internet mag noch so bequem sein – wer aber einen Rucksack kaufen will, muss ins Fachgeschäft, sich beraten lassen und anprobieren.

Jeder Rücken ist etwas anders. Ob Daypack oder Trekkingrucksack, es gilt: Geduld beim Anprobieren, mindestens 10 Minuten mit Inhalt herumzulaufen, auch treppauf sowie mit zusätzlicher umgeschnallter Fototasche, falls vorhanden.

Ein ordentlicher Rucksack ist ein komplexes Produkt und mit den vielen Nähten sowie Reißverschlüssen kaum wasserdicht zu halten. Trotzdem gibt es inzwischen Modelle, die das leisten. Ansonsten gehört eine zuverlässige Regenhülle auf die Packliste; bei gehobenen skandinavischen Modellen sind diese Hüllen häufig inbegriffen.

Billig-Produkte können sich beim Rucksackkauf besonders bitter rächen: gar nicht auszudenken, wenn während der Tour Gurte oder Nähte kaputt gehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen